— Reorganisation —

 

Speziell in den letzten Jahren wurden wir vermehrt angefragt, die eine oder andere mechanische Registertraktur um eine Setzeranlage zu erweitern. Manchmal überlegen die entscheidenden Gremien auch, ob man vielleicht aus Kostengründen auf die mechanische Komponente verzichten und dann eine rein elektrische Registertraktur realisieren soll. Auch werden manchmal Bedenken geäußert, dass die Mechanik auf Grund des eigenen Zugwiderstands die elektrische Steuerung behindert.

Wir haben mittlerweile Orgeln der verschiedensten Erbauer generalsaniert und um eine Setzeranlage erweitert. Die neuen Setzeranlagen sind technisch sehr weit ausgereift, so dass sie auch auf die unterschiedlichsten Anforderungen hin angepasst werden können.

In Brühl in der evangelischen Christuskirche kommt nun hinzu, dass die Registerbetätigung im Innern der Orgel über waagerecht verlaufende Registerschwerter erfolgt. Wir freuen uns, das wir unsere 1987 erbaute Orgel nun überarbeiten und mit einer Setzeranlage erweitern dürfen.

Die Fertigstellung soll spätestens zum Herbst 2020 erfolgen.

einige Impressionen aus der Bauphase